Direkt zum Hauptbereich

Posts

TICK TACK - Wie lange kannst du lügen? von Megan Miranda | Rezension

Tick Tack - Wie lange kannst du lügen? | Megan Miranda | Penguin Verlag | 430 Seiten

"Zehn Jahre ist es her, dass Nic ihre Heimatstadt von einem Tag auf den anderen verließ. Doch die Erinnerungen an die Nacht, in der ihre beste Freundin Corinne spurlos verschwand, haben sie nie losgelassen. Hatte jemand aus ihrem Freundeskreis etwas damit zu tun? Eines Tages erhält sie eine geheimnisvolle Nachricht: >Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen.<  Nic weiß, dasss nur eine damit gemeint sein kann - Corinne. Sie fährt zurück in das von dunklen Wäldern umgebene Städtchen, um herauszufinden, was damals wirklich geschah. Doch schon am selben Abend verschwindet erneut ein Mädchen - das Mädchen, das ihnen allen damals ein Alibi geliefert hatte ..."

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll meine Begeisterung für dieses Buch auszudrücken. Dieser Thriller hat mich mit Adrenalin vollgepumpt zurückgelasssen - es war absolut grandios!
Schon die Inhaltsangabe hat sich sehr spannend angehört &…
Letzte Posts

Söldnerfluch von Tom Lloyd | Rezension

Söldnerfluch | Tom Lloyd | Heyne Verlag | 604 Seiten


"Er nennt sich Luchs. Er kennt nur ein Leben, nämlich das Soldatenleben. Luchs schlägt sich schon seit Jahren als Söldner durch, und das eigentlich mehr schlecht als recht. Doch dann muss er für seine neuesten Auftraggeber ein Mädchen retten – und das hat zu allem Unglück auch noch eine magische Begabung. Und wird vom mächtigsten Ritterorden gesucht. Also genau das, was Luchs gerade noch gebraucht hat. Aber leider hat Luchs ein verflucht gutes Herz – und eine verdammt gute Waffe …"


Beim Stöbern bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden & der Inhalt klang sehr interessant und vielversprechend. Und ich wurde nicht enttäuscht.
Der Schreibstil ist sehr flüssig und vor allem die Kampfszenen haben es echt in sich. Das ist kein 0815 Geplänkel, sondern einfach ein Muss bei dieser Geschichte. Ich bin sehr gut in das Buch reingekommen, allerdings haben die letzten 100 Seiten dann echt an meinen Kräften gezerrt, weil es sich so ge…

Die Dominium Saga: Die Eiskriegerin von Licia Troisi

Die Eiskriegerin | Licia Troisi | Heyne Verlag | 494 Seiten

"An ihrem achten Geburtstag endet die Kindheit der kleinen Myra auf tragische Weise: Ihr Zuhause wird von vermummten Männern überfallen, ihr über alles geliebter Adoptivvater Fadi, wird getötet, Myra selbst gelingt in letzter Sekunde die Flucht in die eisigen Wälder Biaswads im Süden des Tränenreiches. Zehn Jahre später ist aus dem kleinen Mädchen eine starke Kriegerin geworden, die mit ihren beiden brennenden Klingen an der Seite des mächtigen Acrab für Frieden und Freiheit kämpft. Doch dann wird Myra von ihrer Vergangenheit eingeholt. Warum musste Fadi wirklich sterben? Und was weiß Acrab über den Tod ihres Vaters? Auf der Suche nach der Wahrheit stößt Myra auf Geheimnisse, die das ganze Reich in seinen Grundfesten erschüttern könnten ..."

Zuvor habe ich nie etwas von dieser Autorin gehört, hier habe ich mich allein wegen des Inhalts & dem Cover für das Buch entschieden. Der Klappentext versprach viel und ich wu…

Der magische Funke - Gold und Winter von Anja Urban

Der magische Funke - Gold und Winter | Anja Urban | 293 Seiten


"Elisa und ihre jüngere Schwester Isabel leben im Findelhaus, bis der reiche und mächtige Baron von Schwarzenfels sie zu sich holt. Doch er hat nichts Gutes im Sinn. Er lässt Elisa zur Spionin ausbilden und sichert sich ihre Ergebenheit auf grausame Art und Weise: Ist Elisa mit ihren Missionen in Adelshäsuern nicht erfolgreich, stirbt die Schwester. Eines Tages kehrt Elisa von einem Auftrag zurück und findet die Burg verlassen und geplündert vor, von ihrer Schwester keine Spur. Der arrogante Ermittler Aurel scheint ihre einzige Chance zu sein, die Schwester zu finden.  Aurel Rabenau ist einer der besten Ermittler des Reiches. Was niemand weiß: Er arbeitet mit Magie. Diese ist im Königreich Elusien bei Todesstrafe verboten. Elisa kennt sein Geheimnis und zwingt ihn, ihr bei ihrer Suche zu helfen. Als sie jedoch ihre Schwester findet, erweist sich, dass diese ihre eigenen Ziele verfolgt. Aurel und Elisa geraten in eine ge…

Geständnisse von Kanae Minato

Geständnisse | Kanae Minato | C.Bertelsmann Verlag | 270 Seiten


"Die kleine Tochter der alleinerziehenden Lehrerin Yuko Moriguchi ist im Schulschwimmbecken ertrunken, die Polizei geht von einem Unfall aus. Einige Wochen später kündigt Moriguchi den Schuldienst, zum Abschied konfrontiert sie ihre Schüler mit einem erschütternden Geständnis. Daraufhin nimmt ein tödliches Drama seinen Lauf, an dessen Ende keiner - weder Jugendlicher noch Erwachsener - ungeschoren davonkommt."


Ein wahnsinnig packender Roman! Von Anfang an war dieses Buch super spannend.
Moriguchis kleine Tochter stirbt in der Schule, alle denken es war ein Unfall. Doch die Lehrerin findet heraus, dass Schüler ihrer Klasse ihre Tochter auf dem Gewissen haben. Und sie plant ihre Rache. 
Der Schreibstil bzw. die Erzählperspektive wurde sehr gut gewählt und umgesetzt, denn je Kapitel erzählt eine andere Person aus dessen Sichtweise. Und das hat mir unglaublich gut gefallen, denn so habe ich wirklich bessere Einblicke be…

Kleine große Schritte von Jodi Picoult | Rezension

Kleine große Schritte | Jodi Picoult | 584 Seiten | Bertelsmann Verlag

"Als ein Neugeborenes nach einem Routineeingriff im Krankenhaus stirbt, scheint schnell klar zu sein, wer daran schuld ist. Die dunkelhäutige Säuglingsschwester, der untersagt war, das Baby anzufassen. Es folgt ein nervenaufreibendes Verfahren, das vor allem eines offenbart: den alltäglichen Rassismus, der in unserer modernen westlichen Welt noch lange nicht überwunden ist ..."

Niemals im Leben hätte ich damit gerechnet, dass dieses Buch mich so bewegen würde.

Sie sagten mir, in diesem Verfahren gehe es nicht um Rasse. Aber damit fing alles an.
Das Buch beginnt mit der Geschichte von Ruth, die dunkelhäutige Krankenschwester und Hebamme, die einen Einblick in ihre Kindheit gibt. In ihre Kindheit als Schwarze. 
Bereits in diesem Kapitel konnte mich die Autorin packen mit ihrem flüssigen, fesselnden Schreibstil. 
Es folgen die schrecklichen Geschehnisse, so dass auch zwei weitere Charaktere ihre eigenen Kapitel be…

Falling Kingdoms - Eisige Gezeiten von Morgan Rhodes | Rezension

Falling Kingdoms - Eisige Gezeiten | Morgan Rhodes | 508 Seiten | Goldmann Verlag

"Im Reich des Westens ist die junge Cleo in der Ehe mit Prinz Magnus gefangen. Der Hass zwischen ihren Familien sitzt tief, und keiner von beiden will sich eingestehen, was sie wirklich füreinander empfinden. Doch Cleo fühlt sich auch zu dem kämpferischen Jonas von Paelsia hingezogen. Derweil greift jenseits der Silbernen See ein gefährlicher Feind nach der uralten Magie der Elemente. um die Herrschaft über alle Reiche an sich zu reißen. Nur ein Bündnis zwischen Magnus, Cleo und Jonas könnte die Gefahr noch abwehren ..."

Ich hatte ganz vergessen, wie sehr ich diese Bücher liebe; wie sehr einem der Atem fehlt beim Lesen dieser Reihe.

Eisige Gezeiten hat natürlich wieder die Erwartungen vollkommen übertroffen. Der Schreibstil von Morgan Rhodes ist wie immer sehr flüssig, fesselnd und lässt Herzen höher schlagen. Ob nun vom Adrenalin bei Kämpfen oder bei kleinen romantischen Szenen. 
Durch die immer w…